Direkt zum Inhalt




SECU®Falz 2.0


Temporärer Anschlagpunkt

Temporärer Anschlagpunkt zur Befestigung an Falzen bzw. Rundbördeln von Metalldächer. Die Absturzsicherung in Kombination mit unserem In-House Partner Firma haushaut - www.haushaut.com



Downloads & Anleitungen


Secu Falz
Ausstattungsklasse:
(DGUV-I 201-056)
AK 1
Anwendungsbereich:
Flachdach
Steildach
Befestigung:
Klemmbefestigung
Untergrund:
Metalldach
Zertifizierung:
EN 795:2012
Max. Nutzerzahl:
Eine Person

Produktbeschreibung

SECU®Falz 2.0 ist ist ein temporärer Anschlagpunkt zur Befestigung der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz. Die Befestigung des Systems erfolgt über bauaufsichtlich zugelassenen Klemmen an den Falzen/ Bördeln der Dacheindeckung ohne Durchdringung der Dachhaut. Kältebrücken und Undichtigkeiten werden somit vermieden.

Es stehen zwei Typen zur Auswahl:

  1. Klemmbefestigungen für handwerklich gefalzte Blechdächer aus Zink, Aluminium oder Stahlblech.
  2. Klemmbefestigungen für Metallstehfalzdächer der Fabrikate Kalzip, Bemo, Alufalz und Rip Roof.

Handhabung

Einsatz bei Bauten mit einer Absturzhöhe ab 3,00 m, einschließlich Baugrube.

SECU®Falz 2.0 darf ausschließlich zur Sicherung von Personen verwendet werden.

Anwendung als Einzelanschlagpunkt: Sicherung von max. 1 Person pro SECU®Falz 2.0.

Technische Beschreibung

  • Korrosionsgeschützt da komplett aus Edelstahl oder Aluminium
  • Variabel einsetzbar
  • Einzelanschlagpunkt: Komplettsystem bestehend aus: Klemmen, Edelstahl-U-Profil, Edelstahlöse, Befestigungsmaterial
  • Typ 1 für handwerklich gefalzte Blechdächer aus Zink, Aluminium oder Stahlblech
  • Typ 2 für industriell gefertigte Aluminium Rundbördelfalz- Dächer diverser Systemanbieter