Direkt zum Inhalt




SECU®Falz


Anschlagpunkt

Dieses System wird als Einzelanschlagpunkt oder als Anschlagkonstruktion mit Secu-Seil angewendet und ist variabel einsetzbar. Was zeichnet ihn aus?

  • Ständig nutzbarer, temporärer Anseilschutz zur Befestigung der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz
  • Die Befestigung des Systems erfolgt über Klemmen an den Falzen/ Bördeln des Aluminium-Daches ohne Durchdringung der Dachhaut.
  • Die Klemmbefestigungen sind geeignet für Metallstehfalzdächer der Fabrikate Kalzip, Bemo, Alufalz und Rip Roof.
  • Nach den Bestimmungen der EN 1090-1:2012-03, Ausführung von Stahltragwerken und Aluminiumtragwerken
  • Die Leistungserklärung und das CE-Zeichen nach der Bauproduktenverordnung EU 305/2011 werden erbracht.

Einzelanschlagpunkt für industriell gefertigte Metall-/ Stehfalzdächer auch als Unterkonstruktion für Seculine®-Edelstahlseilsystem



Downloads & Anleitungen


Secu Falz
Ausstattungsklasse:
(DGUV-I 201-056)
AK 1
AK 2
Anwendungsbereich:
Flachdach
Befestigung:
Klemmbefestigung
Untergrund:
Metalldach
Profildach
Zertifizierung:
DIBt - Bauaufsichtliche Zulassung
Max. Nutzerzahl:
Zwei Personen

Produktbeschreibung

SECU®Falz ist ein ständig nutzbarer Anseilschutz zur Befestigung der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz. Die Befestigung des Systems erfolgt über Klemmen an den Falzen/ Bördeln des Aluminium-Daches ohne Durchdringung der Dachhaut. Dadurch werden Kältebrücken und Undichtigkeiten vermieden. Die Klemmbefestigungen sind geeignet für Metallstehfalzdächer der Fabrikate Kalzip, Bemo, Alufalz und Rip Roof. Die Fertigung der Absturzsicherung SECU®Falz entspricht den Bestimmungen der EN 1090-1:2012-03, Ausführung von Stahltragwerken und Aluminiumtragwerken (Konformitätsnachweisverfahren für tragende Bauteile). Die Leistungserklärung wird nach der Bauproduktenverordnung EU 305/2011 erbracht.

Technische Beschreibung

  • Korrosionsgeschützt da komplett aus Edelstahl oder Aluminium
  • Variabel einsetzbar
  • Einzelanschlagpunkt: Komplettsystem bestehend aus: Klemmen, Edelstahlöse, Befestigungsmaterial
  • Mit DIBt-Zulassung
  • Seilsystem: Komplettsystem bestehend aus: Klemmen, Edelstahlseil, Seilkomponenten, Befestigungsmaterial

Handhabung

Einsatz bei Bauten mit einer Absturzhöhe ab 3,00 m, einschließlich Baugrube.

  • SECU®Falz darf ausschließlich zur Sicherung von Personen verwendet werden.
  • Anwendung als Einzelanschlagpunkt oder als Anschlagkonstruktion mit Secu-Seil
    • Anschlagkonstruktion (mit Secu-Seil): max. 4 Personen pro Secu-Seil, jedoch max. 2 Personen je Feld
    • Anschlagpunkt (ohne Secu-Seil): Sicherung von max. 2 Personen pro SECU®Falz
    • Einbauabstände: Zwischen den Anschlagpunkten max. 5,00 m. Zur Dachkante min. 2,50 m.
  • Anwendung als stationäre Anschlagkonstruktion mit Edelstahlseil: max. 3 Personen pro Seil, jedoch max. 2 Personen je Feld Einbauabstände: Zwischen den Anschlagpunkten max. 5,00 m. Zur Dachkante min. 2,50 m.