Direkt zum Inhalt

Rechtskonforme Sicherheit für Ihr Dach

Rechtskonforme Sicherheit für Ihr Dach

Die Planungsgrundlage für das passende Sicherheitssystem für Ihre Dachfläche bietet die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV). Je nach Zugang zum Dach, Personenkreis und Wartungsintervall ergibt sich eine Empfehlung für die Mindestausstattung gegen Absturz. Zur besseren Übersicht sind die Empfehlungen in Ausstattungsklassen zusammengefasst. Je höher die Ausstattungsklasse, desto größer ist der eingeschlossene Personenkreis. Wird die Dachfläche nicht im empfohlenen Umfang ausgerüstet, kann der Versicherungsschutz durch die DGUV nicht gewährleistet werden.

Information 201-056 „Planungsgrundlagen von Anschlageinrichtungen auf Dächern“ der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Ausstattungsklasse 1 (ASK1): Sicherung mit Einzelanschlagpunkten und persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz

Ausstattungsklasse 2 (ASK2): Sicherung mit Seilsicherungssystemen oder Schienensystemen und persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz

Ausstattungsklasse 3 (ASK3): Sicherung mit Seitenschutz, Geländer oder Durchsturzsicherungen als kollektive Schutzmaßnahme *mit SECU®Seil